Free To Be

Frei zum Sein

 

                                                         

                                                                  

 

 

Liebe  Mitmenschen,

 Vom 01.08.2014 - 03.08.2014 findet unser erstes Vernetzungstreffen statt. Der Aufbau unserer Gemeinschaft schreitet fort, das erste Zimmer ist renoviert, die Altlasten in Zimmern und Gelände sind entsorgt und bereit für Neues, im Garten ernten wir kiloweise Beeren und die ersten Tomaten werden reif. Stück für Stück kommt Ordnung in die wachsende Gemeinschaft.

Durch Fügung entsteht nun unsere erste Veranstaltung, zu der wir herzlich einladen. Der Kern ist eine Gruppe, die jeden Monat ein Projekt besucht, sich kennen lernt, vernetzt und Freude daran hat, vor Ort tatkräftig zu helfen.
 

 

 

Hier findest Du nun einige Informationen rund um das Vernetzungstreffen bei uns:

 

 

Die Veranstaltung und der Ablauf:

 

Am Freitag den 01.08.2014:

 

- 14h Anreise für alle, die von Anfang an dabei sein möchten.

- 17h Rundgang über unser Gelände.

- 18h Vorstellungsrunde der Teilnehmer, anschließend gemeinsames Abendessen im Freien an der Feuerstelle, bei Regen in unserem Gemeinschaftsraum.

- Offenes Ende, ab 22h solltest du bereit sein, aus Rücksichtnahme auf die Nachbarschaft, auf eine gedämpfte Lautstärke im Freien zu achten.

 

Am Samstag, den 02.08.2014:

 

- Frühstück, jeder nach eigenem Zeitplan und Ermessen.

- 10h freiwilliger Arbeitseinsatz in Haus und Hof

- 13h gemeinsames Mittagessen im Freien, bei schlechtem Wetter in unserem Gemeinschaftsraum.

- 14 h weiterer Arbeitseinsatz

- 19h gemeinsames Abendessen.

- 21h Offenes Ende, ab 22h solltest Du wieder bereit sein, aus Rücksichtnahme auf die Nachbarschaft, auf eine gedämpftere Lautstärke im Freien zu achten.


Am Sonntag den 03.08.2014:

 

- 8h Frühstück

- 11h Rückblick auf das gemeinsam Erlebte

- 13h gemeinsames Mittagessen, anschließend Ausklang der Veranstaltung.

- 17h Ende der Veranstaltung.

 

Übernachtung:

 

Wir bieten dir genügend Platz, auf unserem Außengelände deine Zelte aufzuschlagen. Wer kein Zelt oder Wohnmobil hat, kann sich auch bei uns in Zimmern mit Isomatten einquartieren, das ein oder andere Bett können wir auch bereitstellen, allerdings nur für diejenigen, die dies ausdrücklich anmelden.

 

 


Essen und Trinken:

 

- Wir empfehlen Veganern und Rohköstlern, ihre Ernährung selbst zu organisieren und mitzubringen, vegetarisches Essen können wir anbieten.

- An Getränken stellen wir Wasser, Kaffee und Tee bereit. Diejenigen, die gerne was anderes trinken wollen, bitten wir die entsprechenden Getränke selber mitzubringen.

- Bitte bringt alle eigenes Geschirr und Besteck mit!


Für die Hundebesitzer:


Bitte bringt nur dann Hunde mit, wenn diese freundlich und sozial bei Mensch und Tier reagieren, da auch wir 2 Hunde haben, die sich frei auf dem Gelände bewegen. Vielen Dank für dein Verständnis hierzu!

 

Energieausgleich:

 

Wir werden eine Spendenkasse aufstellen, so dass jeder frei wählen kann, was er beitragen will. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, uns am Wochenende im Haus und/oder Garten ein wenig zu helfen. Wobei genau du uns unterstützen kannst, teilen wir dir etwa 1 Woche vor der Veranstaltung mit.

 

Anmeldung:

 

Bitte melde dich bei uns über unser Kontaktformular an, mit folgenden Informationen:

 

- Wie und wann Du anreist und mit wievielen Personen.

- Ob Du dich selbst verpflegest oder .

- Ob Du zeltest oder ein Dach über dem Kopf brauchst ( Die Zimmer und die Bettenanzahl sind begrenzt).

- Wie lange Du bei uns bleiben möchtest. Es besteht durchaus die Möglichkeit für dich, auch länger zu bleiben.

 

Weitere Fragen:

 

Stelle diese bitte via Kontaktformular. Wir werden so schnell wie möglich antworten.

 


Wir freuen uns schon auf dich und deine Anmeldung!

 


Herzliche Grüße
die Free To Be´s

 

 

 

 

Vielen Dank für eine Projektspende.