Free To Be

Frei zum Sein

Neuigkeiten vom 17.09.2014

Hallo ihr Lieben, dies sind die Neuigkeiten von " Free To Be" des letzten Monats.

 

Die Zeit scheint zu fliegen. Langsam wird es Herbst. Jeden Tag geschehen hier mal größere, mal kleinere Veränderungen. Wollte ich alles aufzählen, bräuchte ich wohl ein Tages- Notizbuch, doch es ist immer wieder so viel zu tun, dass mir andere Tätigkeiten prioritärer erscheinen.

 

Die Renovierung schreitet fort und nimmt konkretere Formen an. Zwei Ein- Bett- Zimmer sind jetzt fast fertig renoviert. Momentan sind wir am meisten mit der Renovierung des Wellness- Raumes beschäftigt. Dank Thorsten, Flo und Heinrich, der sich jetzt auch ein Zimmer bei uns eingerichtet hat, sehen wir täglich die Resultate ihrer Schaffenskraft.

 

Heinrich, der überdies eine alte Funkstation mit Gelände besitzt, übernachtet mal hier und mal dort und bringt uns jedes Mal Schätze aus seinem Garten und Wald mit. Jetzt ist es nicht nur möglich bei uns zu übernachten, sondern auch bei ihm, eine Stunde entfernt von uns, ein wunderhübsches Fleckchen Erde, welches er gern mit Menschen teilt.

 

Wir haben immer mal wieder liebe Besucher und Interessierte hier, auch für nächste Woche sind zwei angemeldet, die wir bisher nur schriftlich kennen. Wir danken allen, die bisher hier waren, für ihre Geschenke, Tatkraft und die interessanten Gespräche.

 

Unser Marmeladenrepertoire erweitert sich ebenso. Ich habe nun auch aus unseren Trauben und von Felix und Flo gesammelten Birnen süße Aufstriche eingekocht.

 

Ausserdem variieren die Muffinsorten immer mehr. Ich liebe es, täglich für alle zu backen und sie immer mal wieder mit anders schmeckendem Gebäck zu überraschen. Je kürzer die Tage werden, desto mehr werden wir es uns genüsslich einrichten! :D

 

Und nach wie vor: Wenn jemand Holzbetten, Lattenroste, Matrazen und gute Bettwäsche hat...wir können sie sehr brauchen und haben gewiss etwas attraktives zum Tauschen dafür.

 

Das Free To Be- Team wünscht euch einen wundervollen nächsten Monat und sendet liebe Grüße!

 

 

Vielen Dank für eine Projektspende.